Elektronisches Inklinometer SESTREL

Elektronisches Inklinometer SESTREL

Preis auf Anfrage
  • +/45° Krängungswinkelanzeige
  • Stampfwinkelanzeige
  • 0,1° Winkelanzeige
  • 0,1Sek Zeitanzeige
  • Rollperiode 4-40 Sekunden
  • Neigungsgenauigkeit +/-5% oder +/-1sek
  • Zeitgenauigkeit +/-5% oder +/-1sek
  • Integrierte, einstellbare Alarme
  • Trenddiagramm
  • Aufzeichnung bis zu 30 Minuten
  • Farb-LCD Monitor (800x480)
  • Weitere Anzeigen anschließbar

Mehr Informationen

  • 15850
  • Versandfertig ca. 1-3 Werktage,
    Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Konzipiert und entwickelt, um die Anforderungen gemäß MSC 363(92) zu erfüllen ist das elektronische Roll- und Stampfklinometer (EPR) von SESTREL ein robustes und genaues Instrument, das den IMO-Empfehlungen vollständig entspricht.

Das traditionelle mechanische Pendel Klinometer kann einigermaßen genaue Winkelangaben liefern, aber dies ist weitgehend auf statische Situationen beschränkt, während in einem Seegang Pendelmasse und Trägheit unweigerlich zu erheblichen Fehlern führen.

Zusätzlich zu den mechanischen Einschränkungen bestehen weitere Einschränkungen, wie z.B. die Möglichkeit zur Verbindung mit VDRs und BAMS (Bridge Alert Management Systems) usw.

Schließlich bietet das mechanische Pendel keine einfache Möglichkeit, um das Wachpersonal auf die Entwicklung potenziell gefährlicher Situationen aufmerksam zu machen, die auf Instabilität aufgrund zunehmend ungünstiger Krängungswinkel und Rollperioden zurückzuführen sind.

Dementsprechend ist das Sestrel (EPR) vollständig vom Germanischen Lloyd (DNV GL) typengenehmigt und kann mit einem oder mehreren Farbdisplays installiert werden, um dem Wachpersonal zusätzlich zu den aufgezeichneten grafischen Anzeigen oder dem Rollverhalten während der letzten 3 und 30 Minuten in Echtzeit Neigungs- und Rollmonitore zur Verfügung zu stellen.

Serielle Daten Ein- und Ausgabemöglichkeiten ermöglichen es dem Sestrel EPR-Neigungsmesser, Daten an den VDR zu senden und beidseitig mit BAMS usw. zu kommunizieren.

Vom Bediener einstellbare Alarmniveaus sind über das einfach zu bedienende Einrichtungsmenü verfügbar, und der Grenzwertalarm kann visuell und/oder akustisch an entfernte Standorte wie z.B. die Kapitäns-Kabine über spannungsfreie Kontakte in einer Anschlussdose signalisiert werden.

Weitere Einstellparameter sind Uhrzeit (UT), Datum und Sensorkalibrierung.

Das Neigungsmessersystem arbeitet mit einer 24VDC-Versorgung (Haupt- und Reserveversorgung), und unabhängig davon, ob es als Einzel- (Master) oder Mehrfachanzeige (maximal 3 Anzeigen) installiert wird, werden alle Verbindungskabel in 3 m Länge mit werkseitig montierten Steckern zum einfachen Anschluss an die Buchsen der Anzeigeeinheit geliefert.

Die Sensoreinheit ist eine versiegelte, werkseitig kalibrierte Einheit, die mit einem 3 m langen Kabel für den Anschluss an die Anzeigeeinheit(en) über eine ebenfalls mitgelieferte Anschlussdose mit 2 Eingängen versehen ist.

Alle Neigungsmesseinheiten sind einfach zu montieren, wobei alle Anzeigegeräte identisch sind, und werden je nach Bedarf fertig für Bügel- oder Pultmontage geliefert.

Farbe: Schwarz
Anzeigeart: digital
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen