Sternenglobus STAR GLOBE

1.200,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

1.034,48 € zzgl. Mwst.
  • Darstellung / Projektion der Sterne und Sternbilder auf einer Kugel
  • Präzise Darstellung ohne Verzerrungen

 

Mehr Informationen

  • 809741
  • Versandfertig ca. 1-3 Werktage,
    Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Sehr schöner und seltener Sternenglobus / Himmelsglobus in Holzkiste zur Hochseenavigation.

Der Sternglobus ist neben dem Sextanten und dem Schiffschronometer ein unverzichtbares Hilfsmittel zur Navigation für die Schifffahrt.

Auf dem Sternglobus wird der Sternenhimmel mit den Sternbildern und Fixsternen spiegelbildlich auf einer Kugel abgebildet, sodass eine genaue Positionsbestimmung über mehrere Skalen mit Winkelteilung möglich ist.

Die Darstellung / Projektion der Sterne und Sternbilder auf einer Kugel hat den Vorteil, dass der Sternenhimmel verzerrungsfrei und naturgetreu abgebildet werden kann. Die Kugel kann entsprechend dem Ortsstundenwinkel gedreht und die Weltachse entsprechend der geographischen Breite gekippt werden.

Bei zweidimensionalen Abbildungen ergeben sich grundsätzlich Verzerrungen, eine präzise Darstellung und Positionsbestimmung in ebener Form ist nicht.

 

Wozu Sternglobus oder Sternfinder?

Sternglobus oder Sternfinder eignen sich zur wechselweisenden Umrechnung von Himmels- auf Horizontalkoordinaten der Gestirne.

Frage:

Wo befindet sich dieser oder jener Stern an meiner jetzigen Position? Die Himmelskoordinaten: Ortsstundenwinkel und Deklination aus dem nautischen Jahrbuch werden am Sternglobus oder -finder entsprechend eingestellt. Am so gefundenen Gestirns-Ort liest man nun die Horizontalkoordinaten: Azimuth, also Richtung, und Höhe ab. Umgekehrt kann man aus Höhe und Richtung auf die Himmelskoordinaten und damit auf den Namen des unbekannten Gestirns schließen. Dies erleichtert die Astronavigation mit dem Sextanten:

  • Man beobachtet z. B. zwischen Wolkenfetzen einen unbekannten Stern. Sextanthöhe und ungefähre Richtung werden bestimmt. Nun ist es möglich, Himmelskoordinaten und Gestirns-Namen zu finden, um die Standlinie zu berechnen.
  • Die mit bloßem Auge am Taghimmel unsichtbare Venus soll mit dem Sextanten ausgemacht werden. Man verwendet Sternglobus oder -finder zur Bestimmung von Höhe und Richtung. Durch die Sextant-Optik lässt sich die Venus nun ausmachen.

Besonders komfortabel ist auch die Verwendung von Navigationsrechnern, die häufig über entsprechende Funktionen verfügen.

Produktgruppe: Navigation
Gewicht: 2,2 kg
Verfügbare Downloads:
  • STAR GLOBE
  • Holzkasten
Zuletzt angesehen